Wirtschaftlicher Geräteeinsatz durch IoT-Asset Management

 

 

Das Internet of Things beinhaltet Maschinen, Transportgeräte, Geräte der Medizintechnik, Lagereinrichtungen, Fahrzeuge und Equipment. Diese bilden das Rückgrat wirtschaftlich optimaler Prozesse und bestimmen wichtige Erfolgsfaktoren einer modernen Unternehmensführung, wie Deckungsbeiträge, Kosten und Cash Flows.  Der Geräte- und Prozesseinsatz ist allerdings nur dann wirtschaftlich, wenn betriebswirtschaftliche Daten der Geräte und Prozesse geplant und kontrolliert werden. Dies ist die Aufgabe der hier vorgestellten IoT-Kostenrechnung des Verfassers. Struktur und Anwendungsbeispiele werden hier vorgestellt. Der Verfasser stellt eine funktionsfähige IT-Lösung mit Datenbanksystem zur Verfü-gung – und Sie können daraus Ihre maßgeschneiderte IoT-Kosten-rechnung erstellen. Ressourcen aller Art verwalten, auswerten und Prozesse jeglicher Art (Dienstleistung, Logistik, Health Care) verwalten und finanziell bewerten.